Tanzschule Haeusler Kwiatkowski

Einfach Tanzen

Ausbildung zur Tanzlehrerin oder zum Tanzlehrer ADTV

 

Ab 2017 bieten wir wieder einen Ausbildungsplatz zum ADTV Tanzlehrer
oder zur ADTV Tanzlehrerin und Kindertanzlehrerin an.

 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Praxis findet in der Tanzschule Haeusler Kwiatkowski statt.
Die Theorie wird in der Tanzlehrer Akademie in Hannover oder Burgdorf gelernt.
Die Voraussetztung ist die mittlere Reife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung.

 

Obwohl der Beruf nicht staatlich anerkannt ist, erfreut er sich steigender Beliebtheit.
450 Auszubildende lernen zurzeit in den Tanzschulen des ADTV.

 

Das erfordert vollen körperlichen Einsatz:
Denn die Schüler absolvieren rund 5300 Unterrichtseinheiten in drei Jahren.
Inklusive der Theorie: Rhetorik, Anatomie, Musiktheorie, und Methodik des Unterrichtens.
Dabei geht die Ausbildung weit über den Tanz hinaus!
Auch moderne gesellschaftliche Umgangsformen werden gelehrt.

 

Zusätzlich zur Tanzlehrerausbildung ist es möglich, bei den Industrie- und
Handelskammern die Prüfung zum Fachwirt für Tanzschulen abzulegen.
Diese Zusatzausbildung endet mit dem Bachelor-Abschluss und berechtigt zu
einem Master-Studium an jeder Universität.

Jeder Bewerber sollte allerdings die Arbeitszeiten bedenken!
Meistens beginnt die Arbeit am frühen Nachmittag und dauert bis ca. 23 Uhr.
Auch am Wochenende wird gearbeitet.
Aber dafür erhält man die beste Ausbildung.
Wer das möchte, hat einen der schönsten Berufe der Welt.
Er arbeitet mit Menschen und Musik, erlebt die Harmonie von Körper und Geist.
Bei Tanzlehrern gibt es Vollbeschäftigung!

ADTV-Logo-grauMitglied im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband ADTV-Logo-grau